page.headerData.45678 = TEXT page.headerData.45678.value (

Detail

back to news

KAMPF DER PANDEMIE: SO SIND DIE 15.000 TESTS TÄGLICH TATSÄCHLICH MÖGLICH

16.09.2020
  • Ein steirisches Smart-digital-MedTech Unternehmen bietet die technischen Rahmenbedingungen dazu.
  • So werden auch Publikumsveranstaltungen im Herbst durchführbar.

Die IT-MedTech Firma ilvi GmbH aus Gleisdorf bei Graz revolutioniert seit einigen Wochen mit ihrem Partner A1 den Ablauf der Testungen im Zuge der Covid-19-Pandemie.

Es ist kein Zufall, dass A1 auf das noch junge Unternehmen setzt, denn ilvi hat hier mit der „ilvi SampleScan“ App eine innovative Problemlösung speziell für Covid-Screening entwickelt, welche mehrere tausend Fälle pro Tag verarbeiten kann. Das System wurde vom Bundesministerium für Gesundheit gewählt, um flächende­ckend und in großer Zahl Tests im gesamten Bundesgebiet durchführen zu können.

Damit besteht die Möglichkeit, großflächig in großen Mengen zu testen und das jeweilige Ergebnis in kurzer Zeit zu übermitteln. Cluster können sofort erkannt und die entsprechenden Maßnahmen eingeleitet werden.

Die „ilvi SampleScan“ App ermöglicht, den Tourismus in allen Regionen sicher und schnell unter kontrollierten Bedingungen zu starten. Auch für Testungen bei Veranstaltungen im Kultur- und Sportbereich ist die ilvi Lösung sehr gut geeignet. Mengentestungen werden so organisierbar, finanzierbar und neu-aufflackernde Kernzonen sind schnell auszumachen.

Aber zurück zur Lösung in Tirol:

Das System, bestehend aus der „ilvi SampleScan“-App, einem Android-Handheld mit integriertem 2D-Barcodescanner und einem zentralen Webservice, begleitet den Prozess vom ersten Anruf einer Verdachtsperson über die Proben-entnahme bis ins Labor zum Befund und weiter zu den entsprechenden behördlichen und behandelnden Stellen.

Damit wird der zeitlich und personell stark angespannte Prozess optimiert und Fehlerquellen nahezu ausgeschlossen. Dazu sind die Daten über Verdachtsfälle, bestätigte Infektionen und Weiterbehandlung (stationär oder Heimpflege) in Echtzeit abrufbar. Das gibt auch Politik und Behörden Möglichkeiten der zeitgerechten Analyse und Reaktion auf Entwicklungen.

Rückfragehinweis:

ilvi GmbH
Businesspark 4
8200 Gleisdorf
Austria
Tel.: +43 5 0747 103
E-Mail: kb@ilvi.io

An                    onale