. .

Gebündelte Forschungsinfrastruktur für chemishe Analytik

28.09.2016, Company Events LISA Events

Laborführungen durch das Analytical Instrumentation Center an der TU Wien, 28.09.2016

Am Analytical Instrumentation Center (AIC) der TU Wien wird anwendungsorientierte Forschung und Grundlagenforschung in den Bereichen Bio-, Oberflächen, Struktur- und Spurenanalytik sowie Instrumentierung auf höchstem Niveau durchgeführt.  Die entsprechenden instrumentellen Analyseverfahren zeichnen sich dadurch aus, dass chemische Analysen mit Hilfe hochmoderner Forschungsgeräte schnell, genau, trennscharf und mit kleinsten Mengen durchgeführt werden können.

Im AIC ist interdisziplinäres Expertenwissen gebündelt, wodurch komplementäre Analysemethoden und -strategien für die jeweilige Problemstellung aus einem Unternehmen optimal kombiniert oder bestehende Analyseverfahren weiter entwickelt werden können. Damit kann auch für komplexe Fragestellungen von Unternehmen die jeweils optimale Analysestrategie entwickelt werden.

In dieser Laborführung werden im AIC angesiedelte Forschungsgeräte von den zuständigen Expert_innen vorgestellt und Workflowszenarien für F&E-Kooperationen mit Unternehmen erläutert. Das anschließende Buffet gibt Gelegenheit zum direkten Austausch mit den Expert_innen.

 

Weitere Infos über das AIC unter: http://aic.tuwien.ac.at

Wann?  28.09.2016, 16:00 – 19:00

Wo? Campus Getreidemarkt der TU Wien Getreidemarkt 9 / Plus Energie Büro Hochhaus, Seminarraum BA02A 1060 Wien

Anmeldung bis 21.09.: http://www.tuwien.ac.at/dle/transfer/anmeldungen/anmeldung_zur_laborfuehrung_am_analytical_instrumentation_center_aic/

Kontakt für Rückfragen: DI Petra Rössner,   petra.roessner@tuwien.ac.at

Event archive
    NO ACTIVE WIDGETS