. .

Premiere: Kreative Köpfe aus der Humantechnologie vernetzen sich an der Med Uni Graz

15.01.2019, Company News (EN)

50 Start-Ups zeigen ihre Ideen für die Gesundheit

Morgen treffen 50 Start-Ups aus Österreich, Israel und vielen anderen Ländern am MED CAMPUS Graz auf ExpertInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft, um ihre Ideen für die Gesundheit zu präsentieren. Die Humantechnologie spielt eine große Rolle in der steirischen Wirtschaft und vor allem Innovationen aus dem Life-Science Bereich prägen den Fortschritt rund um die Medical Science City Graz. Gemeinsam mit der Steirischen Wirtschaftsförderung, dem Human.technology Styria Cluster, Joanneum Research und dem Science Park Graz lädt die Med Uni Graz zum Event „Health Tech Hub Styria“ an den MED CAMPUS Graz ein. Knapp 200 TeilnehmerInnen vernetzen sich dann rund um Gesundheits- und Humantechnologie. Mit dem israelischen Biotech-Accelerator „Shizim XL“ erwartet man einen besonders interessanten Kooperationspartner in Graz.

Health Tech Hub Styria – Pitch and Partner 2019

  • Zeit: Dienstag, 15.01.2019, 09.00 bis 17.00 Uhr
  • Ort:  MED CAMPUS Graz, Neue Stiftingtalstraße 6, 8010 Graz
  • Website zur Veranstaltung: https://hth-styria.com/home

Neben Rektor Hellmut Samonigg werden auch Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Wolfgang Pribyl von Joanneum Research, Johann Harer vom HTS und Martin Mössler vom Science Park Graz die Eröffnung um 09.00 Uhr begleiten. Die Keynote hält Yigal Erlich, Gründervater der israelischen Start-Up Szene.

Sie sind herzlich eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen und darüber zu berichten.

Event archive
    NO ACTIVE WIDGETS